Theotag

Am 7.02.2019 besuchte der römisch katholische Teil der Klassen 8Gb, 7R und 7G den Theotag in St. Virgil.

Wobei der Theotag den Schülern und Schülerinnen Berufe der katholischen Kirche, verpackt in Workshops und Vorträgen, aufzeigen soll.

Nach der gemeinsamen Begrüßung mit vielen Theologen/innen und sogar dem Weihbischof folgten Schnuppervorträge, danach konnte man sich selbst für Workshops entscheiden. Diese waren breit gefächert von den Themen Klosterleben, Liebe, Ehe und Sexualität bis zu Freiwilligeneinsätze im Ausland.

Vor allem die große Auswahl der Workshops und die Workshops an sich kamen bei den Jugendlichen gut an. 

Uns gefiel dabei besonders, dass über 300 Jugendliche an der Veranstaltung teilnahmen, mit welchen man sich austauschen konnte und auch neue Bekanntschaften schloss.

Zum Schluss gab es noch einen gemeinsamen Abschluss und abgerundet wurde der erfolgreiche Tag mit einem leckeren Mittagessen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Tag in St. Virgil ein voller Erfolg war und uns neue Einblicke in die Arbeit der katholische Kirche brachte.

Julia Ziller und Julia Neuhofer, 7g