Willkommen am Georgsberg!

 

Als Direktor des Halleiner Gymnasiums darf ich Sie herzlich auf unserer Website begrüßen. Ich wünsche allen Besucher*innen ein unterhaltsames und informatives Surfen. Bei Unklarheiten, Fragen, Kritik und Anregungen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 

Dir. MMag. Johannes Bitzinger

 

 


 

Das BG/BRG Hallein stellt sich vor! 

 

 

 

Schulball 2022

Roaring 20s

 


 

Informationen für die zukünftigen ersten Klassen:

Link - Schulfolder

 


 

Wenn du in der Oberstufe Teil unserer Schulgemeinschaft werden möchtest, klicke auf den Button unterhalb. Da findest du alle Informationen über unsere Oberstufe:

Link - Oberstufe-Info

 



Aktuelle Corona - News:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!
 

 

Ab 25.4.22 gelten an unserer Schule folgende Regeln:

 

1. Schüler*innen, Lehrpersonen sowie externes Personen müssen im gesamten Schulgebäude keinen MNS (Unterstufe), bzw. FFP2-Maske (Oberstufe) tragen.

2. Es gilt wieder die allgemeine Präsenzpflicht für Schüler*innen.

3. Es wird nur mehr einmal pro Woche PCR getestet. Der Testtag ist der Dienstag. Alle anderen Coronatests (Anitgen sowie PCR-Tests) entfallen.

4. Nehmen Schüler*innen am Schulinternen PCR-Test nicht teil (Verspätung der Öffis, Arzttermin, Krankheit, etc.) und/oder besuchen am Testtag verspätet den Unterricht, müssen sie einen externen PCR-Test nachweisen.

5. Die Direktion kann aufgrund der epidemiologischen Entwicklung unabhängig von den bundeslandweiten Regelungen in Rücksprache mit der Bildungsdirektion vorrübergehende Maßnahmen setzen (Tragen des MNS/der FFP2 Maske, Änderung der Testfrequenz, Antrag auf Distance Learning einzelner Klassen, Schulschließung).

6. Für alle Personen im Schulbetrieb gelten die behördlichen Quarantänebestimmungen, welche auf den Bescheiden angeführt werden:

1 "Die verfügten Maßnahmen gelten nach Vorliegen nachstehender Voraussetzungen, jedoch frühestens mit ... als vorzeitg beendet:

1. Zumindest 48 stündige Freiheit von klinischen COVID-19-Symptomen und

2. Meldung an die Behörde über die erhaltenen SMS-Instruktionen.

Bei Kontakt mit anderen Personen ist eine FFP2-Maske oder eine höherwertige Maske (bzw. ein MNS bei Personen vor dem vollendeten 14. Lebensjahr) zu tragen (auch im Freien!).

Die angeführten Verhaltensregeln müssen dann nicht eingehalten werden, wenn das Vorliegen eines negativen PCR Testergebnisses auf SARS-CoV-2 oder eines positiven Testergebnisses auf SARS-CoV-2 mit einem CT Wert ≥ 30 bei einer behördlich vorgesehenen „Drive In“ Testeinrichtung frühestens am … bestätigt wurde.“ 


 

Termine:

Schulautonome freie Tage im Schuljahr 2021/22

Freitag, 27.5.2022

Dienstag, 7.6.2022

Freitag, 17.6.2022 

Christihimmelfahrt 2022

Donnerstag, 26.5.2022 

Pfingstferien 2022

Samstag, 4.6.2022 bis Montag, 6.6.2022 

Dienstag, 7.6.2022 schulautonom frei

Fronleichnam 2022

Donnerstag, 16.6.2022

Alle Termine ohne Gewähr!


Neu gestalteter Tagesbetreuungsraum:
 

Während der Sommermonate wird unser Tagesbetreuungsraum umgestaltet und vergrößert. Im Herbst wird er dann in neuem Glanz erstrahlen und die Schülerinnen und Schüler können ihn zum Lernen, Spielen, Basteln, Backen, … nutzen.

Genaue Infos zur Anmeldung und zum Ablauf finden Sie hier.


Einblick in unsere Schule:

Video produziert von Jakob Scheuringer und Valentina Krispler im Rahmen des Wahlpflichtfaches Multimedia.

FairTrade-Siegel                      

 

 


 

S-6.1a COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der allgemein bildenden höheren Schulen im Schuljahr 2021/22

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach. 

Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.