Physik mal anders – Vom Weltall ins (Klassen-)Zimmer

Die Schülerinnen der 4G nahmen am 23.04.2021 im Zuge des Physikunterrichts an einem ONLINE- Vortrag von ESERO Österreich - European Space Education Resource Office teil.

Der Vortrag über MS Teams dauerte eine Stunde und behandelte das Thema: „Vom Weltall ins Klassenzimmer“.

 

„Ein Experte aus Wien erklärte uns anhand einer Simulation Software „Stellarium“, wie der Tag-Nacht-Rhythmus am Himmel aussieht. Wir konnten genau den Sonnenverlauf mitverfolgen und sahen welche Sterne am Himmel, zu welcher Uhrzeit zu sehen sind.“

 

„Der Experte konnte die Zeit in diesem Programm umstellen, sodass Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit den einzelnen Phasen zu sehen waren. Der Stunde war sehr informativ und spannend. Wenn wir nochmal die Chance auf so einen Vortrag hätten, würden wir es gerne wiederholen.“

 

„Das Simulationsprogramm Stellarium zeigte, wie das Weltall mit der Erdatmosphäre zusammenhängt. Ein weiteres spannendes Thema waren die Sternzeichen, welche mit diesem Programm ebenfalls sichtbar waren. Dies haben wir im Unterricht zwar bereits benutzt und gesehen, aber es war wieder spannend davon zu hören. Der Online-Vortrag endete mit einer offenen Fragerunde, wo wir unsere vorbereiteten Fragen stellen konnten.“

 

„Unsere Fragen über Planeten, Weltall, Unendlichkeit usw. hat der Experte sehr ausführlich und spannend beantwortet!“

 

„Der Vortrag hat uns sehr gut gefallen und wir hörten viel Neues zu diesem Thema!“

Schülerinnen der 4G, Mag. Viehböck Melina