Textiles Werken

Kreativwettbewerb Dress up Mozart

Wie würde Wolfgang Amadé Mozart heute eine Bühne betreten?
Diese Frage haben sich die Schülerinnen der 4. Klassen (4Ma, 4Mb, 4Ra, 4Rb) der Textilen Werkgruppe unserer Schule gestellt.
Die Stiftung Mozarteum Salzburg rief Schulklassen ab der 8. Schulstufe auf, am Kreativwettbewerb teilzunehmen.
Als Vorbereitung erhielten wir einen kostenlosen Workshop „Roter Rock und Spitzenjabot – die Kleidung der Mozart-Zeit“ im Mozart-Wohnhaus von Mag. Maria Erker.

Sitzsäcke

Die Textilgruppe der 4. Klassen nähte im heurigen Schuljahr mit Styroporgranulat gefüllte Sitzsäcke. Das Befüllen der Sitzsäcke stellte die größte Herausforderung für die Schülerinnen dar.

Kosmetiktaschen

Diese tollen Kosmetiktaschen fertigten die Schülerinnen der 3. Klassen an.
Das Innenleben besteht aus einem  Pinselfach, Reißverschlussfach und weiteren Fächern für individuelle Bedürfnisse.
 

Keramiktiere

Im Textilen Werken wurden von den Schülerinnen der 3. Klassen entzückende Keramiktiere hergestellt.
 

Upcycling-Rucksäcke

Mitgebrachte Jeans und viele Stoffreste kombiniert mit selbst hergestellten  Wachsbatikstoffen wurden von den Schülerinnen der 2. Klassen im Textil-Unterricht zu Rucksäcken verarbeitet.
 

Selbstportrait in Ton

Die Schülerinnen zeichneten ein Selbstportrait vor dem Spiegel. Dieser Entwurf diente als Vorlage für das getöpferte Werkstück.

Polster mit Filzapplikation

In Nadelfilztechnik verzierten die Schülerinnen der 1. Klassen nassgefilzte Flächen nach eigenem Entwurf.
Beim Trockenfilzen erzielten die Mädchen interessante Farbverläufe und genaue Motive und Muster.
 

Kressemännchen

Seidenstrumpfhosen gefüllt mit Watte und Kressesamen wurden von den Mädchen der 1. Klassen bestickt und mit Knöpfen verziert. Das Ergebnis nach einer Woche liebevoller Pflege und Gießen waren Kressemännchen mit coolen Frisuren!

Textiles Werken

Textile Techniken als künstlerische Strategie

Über Technik und Material hinaus bestimmt auch der Produktionsprozess das textile Arbeiten.
Das kunstvolle Zusammenfügen, das aufbauende, verbindende System des Umgangs mit greifbarem Material macht die besondere Qualität des textilen Denkens und Tuns aus.

Subscribe to RSS - Textiles Werken