Schulsportgütesiegel

Unserer Schule wurde am Donnerstag, 29.01.2015, das „Schulsportgütesiegel in Gold“ verliehen!

Die Anforderungen, das Schulsportgütesiegel verliehen zu bekommen, stammen aus verschiedenen bewegungsbezogenen Bereichen. Hierzu zählen unter anderem die Anzahl der Sportstunden, die Ausstattung der Sporthallen, durchgeführte Sportveranstaltungen wie Wintersport- bzw. Sommersportwochen, aber Skitage und Schulmeisterschaften unterschiedlicher Sportarten. Je nach Ausstattung der Schule und Engagement der Lehrerinnen und Lehrer wird das Schulsportgütesiegel in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Die vor zwei Jahren eingeführte „Bewegte Pause“, die zuletzt getätigten Investitionen in neue Sportgeräte sowie die große Bereitschaft nicht nur der Sportlehrerinnen und Sportlehrer, sondern des gesamten Halleiner Kollegiums führten nun dazu, dass dem BG/BRG Hallein das Schulsportgütesiegel in GOLD verliehen wurde.

Als einziges Salzburger Gymnasium hatten wir die große Ehre, an der offiziellen Verleihung in Wien, direkt im Bundesministerium für Bildung und Frauen, teilzunehmen. MMag. Christian Pfleger nahm das Schulsportgütesiegel in GOLD im Namen der gesamten Schule am 29.01.2015 persönlich von Frau Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek entgegen.