Erfolgreiche Modulprüfungen für den Unternehmerführerschein!

Die Teilnehmer des Wahlpflichtfaches Geographie & Wirtschaftskunde absolvierten heuer wieder erfolgreich Modulprüfungen für den Unternehmerführerschein. Am BG/BRG Hallein wird den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe im Rahmen des Wahlpflichtfaches GWk die Möglichkeit angeboten - parallel zur Schule - Module für die Erlangung des Unternehmerführerscheins zu belegen. Bei allen vier erfolgreich absolvierten Modulen entfällt die in Österreich für bewilligungspflichtige und gebundene Gewerbe gesetzlich vorgeschriebene Unternehmerprüfung! Absolventen und Absolventinnen von UF-Modulprüfungen haben durch diese Zusatzqualifikation in der Wirtschaft und am Arbeitsmarkt einen entscheidenden Vorsprung (z.B. Bewerbung um ein Praktikum, Berufseinstieg, weiteres Studium). Die UF-Zertifikate der WKO sind eine Bestätigung für hohes Engagement, besseres Wirtschaftsverständnis, sowie die Beschäftigung mit grundlegenden volks- und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen, die weit über den Lehrstoff des regulären Geographie- und Wirtschaftskundeunterrichts hinausreichen. Alle Module können auch nach dem Schulabschluss an einer Erwachsenenbildungsinstitution nachgeholt, ergänzt bzw. abgeschlossen werden.

Mag. Raphael Gröbner